Cookie Consent by Privacy Policies website

Winterdienst

Trotz winterlichen Bedingungen
die Straße frei und befahrbar halten.

Im Bereich des privaten und öffentlichen Personenverkehrs sowie im Gütertransport spielen nicht nur Wetterbedingungen eine entscheidende Rolle für Sicherheit und Effizienz, sondern auch die lückenlose Überwachung. Hier kommen die autarken Videoüberwachungssysteme von TLX ins Spiel. Sie bieten eine zuverlässige Lösung, um Verkehrsflüsse zu überwachen und sicherheitsrelevante Ereignisse in Echtzeit zu erfassen. Straßen- und Autobahnmeistereien sowie Gemeinden können diese Systeme nutzen, um ihre Infrastruktur effektiv zu überwachen, den Winterdienst basierend auf präzisen Wetterdaten von TLX optimal zu koordinieren und somit proaktiv Unfälle und Staus zu verhindern.

Die Lösung für den Winterdienst:

  • Unsere Überwachungskamera mit Solar eignen sich zur schnellen Montage und einfachen Videoüberwachung an Orten ohne Strom Anbindung. Ausfallsicher auch an bewölkten und kalten Tagen bis zu -20°C!

  • Benutzerfreundliches Komplettsystem zum effektiven steuern des Winterdienstes sowie der Einsatzfahrten, auch an abgelegenen Orten.

  • Erfassen verschiedener Sensor-Werte wie Straßenoberflächen Temperatur, Umgebungskonditionen, Gefrierpunkt, Salzgehalt und Wasserfilmhöhe.

  • Komplette Einbindung des Kamera-Bildes und der Sensor Daten auf eigenem Server oder in externe Plattformen wie "Winterdienst 360"

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Wetter- und Straßendaten

Dank der autarken Videoüberwachungssysteme von TLX können sich Straßen-, Autobahnmeistereien und Gemeinden mit dem Cockpit über das aktuelle und das zukünftige Wettergeschehen informieren. Dadurch können frühzeitig Maßnahmen getroffen und Personal sowie Winterdienstgerät geplant werden.

Warnschwellwerte, Wetterparameter, Einsatzgebiete sowie die Anzahl der Empfänger werden individuell definiert. Ob online, per E-Mail oder via SMS – ob im Büro oder im Einsatz, TLX informiert in jeder Situation über alle Kommunikationskanäle, damit die Straßen immer perfekt geräumt sind.
Industrie-PC zur Steuerung von Abläufen und Sensoren.
Temperatur & Wetterdaten zur automatisierung von Prozessen.
Umweltsensor / CO2-Sensor zum Überwachen von Umweltdaten.
Straßendaten wie Feuchtigkeit und Straßentemperatur sowie Eis/Schnee.

Geeignete Systeme

Dank der autarken Videoüberwachungssysteme von TLX können sich Straßen-, Autobahnmeistereien und Gemeinden mit dem Cockpit über das aktuelle und das zukünftige Wettergeschehen informieren. Dadurch können frühzeitig Maßnahmen getroffen und Personal sowie Winterdienstgerät geplant werden.

Warnschwellwerte, Wetterparameter, Einsatzgebiete sowie die Anzahl der Empfänger werden individuell definiert. Ob online, per E-Mail oder via SMS – ob im Büro oder im Einsatz, TLX informiert in jeder Situation über alle Kommunikationskanäle, damit die Straßen immer perfekt geräumt sind.

Land Steiermark setzt auf autarke Wetterstationen

Gerät: TLX LITE PRO
Ausstattung: Dahua Kamera und Umgebungstemperatur-Sensor

Das Land Steiermark verwendet mehrere TLX LITE PRO seit Ende 2023 als Wetterkamera für den Winterdienst. Durch die integrierte Wetterstation können weitere Sensor-Daten erfasst werden und in das Portal "Winterdienst360" eingebunden werden.

Der TLX LITE PRO funktioniert autark mit Solar und benötigt keine Wartung. Die Geräte funktionieren bei Temperaturen bis zu -20°C.