Cookie Consent by Privacy Policies website

Bund & Gemeinden

Schützen Sie Ihre Gemeinde vor Vandalismus und sparen Sie dadurch effektiv an Kosten.

Vandalismusakte sind eine Herausforderungen unserer Zeit. Während die Kommunen inzwischen wirklich gut organisiert mit dem Thema umgehen, sind es oft Ihre „Kunden“ die durchunsachgemäße Entsorgung ihres Mülls für Mehrarbeit und damit auch für Unmut sorgen.

Eine Unterstützung im Umgang von unsachgemäßer Müllentsorgung und Vandalismus können wir Ihnen mit unseren mobilen Überwachungssystemen bieten. Diese basieren auf HIGH-END Kameratechnologie, die mit 230V Stromversorgung bzw. alternativ mit einer energieautarken Solarlösung arbeiten. Die Internet-Anbindung erfolgt über eine SIM-Karte.

Unsere Systeme sind in der Lage Personen und Fahrzeuge bereits an der Grundstücksgrenze zu erkennen und diese aufzuzeichnen. Die erfassten Aufnahmen können am Handy oder am Computer in Echtzeit bzw. im Nachgang angesehen und analysiert werden.

„Müllsünder“ oder Vandalismusakte können somit zeitnah nachverfolgt und mit ihrem Verhalten konfrontiert werden. Durch den mobilen Einsatz des Überwachungssystems können somit auch andere neuralgische Punkte im Gemeindegebiet - bei gleichzeitig sehr geringen Kosten - effektiv im „Auge“ behalten werden.

Die Lösung für Bund & Gemeinden:

  • Unsere Überwachungskamera mit Solar oder Stromanschluss eignen sich zur schnellen Montage und einfachen Videoüberwachung.

  • Benutzerfreundliches Komplettsystem zum DSGVO-Konformen überwachen von neuralgischen Punkten.

  • Automatisches erkennen von Personen und Fahrzeugen sowie automatisierter Benachrichtigung am Mobiltelefon.

  • Schnelle Montage am Masten durch Gemeindearbeiter. 4G LTE Internetanbindung über SIM-Karte.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Anwendungsbeispiele

Müllsammelstellen Überwachung.
Öffentliche Orte wie Parks, WC-Anlagen, Schulen, Fußgängerzonen.
Wetterkamera für Live-Bilder der Gemeinde auf Webseite.
Freizeitanlagen und öffentliche Spielplätze mit Vandalismus.
Bauhof & Lagerplätze Absicherung und Vandalismusschutz.

Österreichische Gemeinden setzten auf Mobile Videokameras

Gerät: TLX MOBILE und TLX LITE

Aufgrund von unsachgemäßer Entsorgung des Mülls in der Gemeinde, was zu Mehrarbeit und steigenden Entsorgungskosten führt, setzt die Gemeinde Teufenbach-Katsch auf zwei TLX Mobile zur Müllplatzüberwachung. Mit den Kameras können „Müllsünder“ zeitnah nachverfolgt und mit ihrem Verhalten konfrontiert werden.

VIDEO

Vorteile, Nutzen und DSGVO bei Gemeinden

* Mit dem Abspielen des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Youtube.com. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen von TLX und von YouTube.com