MONTAGE & EINRICHTUNG

SOLAR VIDEOÜBERWACHUNG

Das Solar-System ist ein Bausatzsystem. Die Montage erfolgt vom Kunden. Hierfür gibt es Anleitungen und Videos. Alternativ kann das System durch einen unserer Mitarbeiter bzw. Vertragspartner montiert werden und vor Ort in Betrieb genommen werden. Die Systemkonfiguration von Hard- und Software erfolgt standardmäßig im Voraus damit im Zuge der Montage keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden müssen.

MONTAGE

Das Solar-System ist ein Bausatzsystem. Die Montage erfolgt vom Kunden. Hierfür gibt es Anleitungen und Videos. Alternativ kann das System durch einen unserer Mitarbeiter bzw. Vertragspartner montiert werden und vor Ort in Betrieb genommen werden.

Die Lieferumfang unseres Systems umfasst die von Ihnen gewünschte Kamera und dem Solar-System. Das Solar-System beinhaltet den Schaltkasten (mit der eingebauten Elektronik und dem Akku), das Solar-Panel (mit Halterung und Kabel), die Erdung, Kabelbinder, Zubehör und eine Anleitung. Sofern Erweiterungen bestellt worden sind, werden diese mit dem System mitgeliefert.

Für die Montage wird das Montagewerkzeug benötigt, und idealerweise zwei Fachpersonen. Eine Leiter ist bei einer Installation ebenfalls erforderlich.

Die Montage wird Ihnen in der Anleitung genau erklärt. Andernfalls kann auch eines der Montagevideos von uns verwendet werden. Für die Montage soll eine Zeit von ca. 30 Minuten bis 1 Stunde eingeplant werden.

Neben der Montage des Systems wird eine SIM-Karte benötigt, welche vom Kunden Registriert wird und mit Guthaben bzw. einem Tarif aktiviert ist. Die SIM-Karte wird vom Kunden in den Router hineingesteckt. Es wird eine Micro-SIM-Karte benötigt. Je nach Anwendung empfehlen wir einen 6GB Internettarif für jene die jeden einmal das Kamerabild einsehen wollen. Bei nur weniger Einsicht des Kamera-Bildes reicht es, wenn das System mit Guthaben aufgeladen wird. Bei Öfteren aufrufen oder dauerhaften Aufruf des Kamera-Bildes wird ein Tarif mit Unlimitierten-Internetdaten empfohlen.

EINRICHTUNG

Die Systemkonfiguration von Hard- und Software erfolgt standardmäßig im Voraus damit im Zuge der Montage keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden müssen.

Wenn keine spezielle Einrichtung im Bereich der Netzwerktechnik am Router oder auf der Kamera erfolgen soll, werden die Kameras von uns mit Anmeldedaten versehen. Diese werden dem Kunden anschließend zugesendet. Mit den Anmeldedaten kann man das Kamerabild, Aufnahmen und Basic-Einstellungen in der App am Handy, Tablet und PC einsehen. Der Zugriff auf die Kamera erfolgt dabei über den vom Hersteller zu Verfügung gestellten Zugriff-Service.
Erweiterungen wie Lautsprecher, W-LAN Bridge usw. werden von uns im Voraus auf die Einstellungen des Kunden angepasst.

Wenn spezielle Einstellungen am Router bzw. auf der Kamera vorgenommen werden müssen, können diese von uns im Voraus erfolgen oder Vor-Ort durch den Kunden oder von unserem Außendienst. Informationen zu den möglichen Einstellungen erfahren Sie auf Anfrage.